fbpx

Lebenssituation


Name
Name (männlich): Christian, Michael, Sebastian, Stefan, jan
Name (weiblich): Julia, Katrin, Stefanie, Melanie, Sandra
Alter
18-29 Jahre: 16%
30-49 Jahre: 50%
50-64 Jahre: 34%
Geschlecht
Weiblich: 41%
Männlich: 59%
Wohnort-Größe
Unter 5000 Einwohner (Creußen, Tönning, Hitzacker, Reichenbach, Röbel): 16%

5000 bis 20.000 Einwohner (Zossen, Telgte, Dillingen, Torgau, Dingolfing): 19%

20.000 bis 100.000 Einwohner (Cottbus, Hanau, Witten, Schwerin, Esslingen): 24%

100.000 bis 500.000 Einwohner (Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn): 18%

500.000 bis 1.000.000 Einwohner (Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund): 9%

1.000.000 bis 5.000.000 Einwohner (Berlin, Hamburg, München, Köln): 13%

Wohnsituation
Gemietetes Haus/ Wohnung: 43%
Eigenes Haus/ Eigentumswohnung: 57%
Haushaltsgröße
Einzelhaushalt: 8%
Zwei-Personen-Haushalt: 40%
Kleine Familie (bis zu 2 Kinder): 33%
Große Familie (mehr als 2 Kinder): 3%
Andere: 17%
Jährliches Haushaltseinkommen
Weniger als 18.000€: 0%
Zwischen 18.000€ – 21.600€: 0%
Zwischen 21.600€ – 26.400€: 0%
Zwischen 26.400€ – 36.000€: 0%
Zwischen 36.000€ – 50.400€: 0%
Zwischen 50.400€ – 69.600€: 20%
Zwischen 69.600€ – 91.200€: 47%
Zwischen 91.200€ – 117.600€: 15%
Zwischen 117.600€ – 148.800€: 8%
Über 148.800€: 9%
Kinder unter 14 Jahren im Haushalt
Keine Kinder: 64%
1 Kind: 20%
2 Kinder: 13%
3 Kinder: 2%
4 Kinder: 0%
5 oder mehr Kinder: 0%
Art der Anstellung
Vollzeitangestellt: 69%
Teilzeitangestellt: 10%
Selbstständig / Freiberufler: 7%
Andere: 14%
Beschäftigungsstatus
Schüler: 1%
Auszubildener / Lehrling: 1%
Student (Universität): 3%
Vollzeitangestellt: 69%
Teilzeitangestellt: 10%
Selbstständig / Freiberufler:7%
Mutterschaftsurlaub/ Elternurlaub: 2%
Im Ruhestand:3%
Arbeitslos:3%
Andere:1%
Ausbildung
Keine formale Ausbildung: 0%
Grundschule: 0%
Hauptschul- / Volksschulabschluss, Realschulabschluss / mittlere Reife: 11%
Hochschulreife / Abitur: 16%
Berufsausbildung (Geselle / Meister): 29%
Bachelor-Abschluss oder gleichwertig: 17%
Master-Abschluss oder gleichwertig: 25%
Doktorgrad oder gleichwertig:3%


Werte & Einstellungen


Hobbies & Interessen
Kunst & Handwerk: 13%
Tanzen: 14%
Lebensmittel & Ernährung: 48%
Gartenarbeit: 36%
Gesundheit und Fitness: 41%
Musik: 47%
Haustiere: 34%
Fotografie: 23%
Sport treiben: 48%
Lesen & Schreiben: 42%
Sozializing: 42%
Technologie & Computer: 36%
Reisen: 59%
Videospiele: 27%
Sport anschauen: 28%
Andere: 8%
Wichtige Lebensaspekte
Erfolgreich sein: 20%
Ein ehrliches und respektables Leben: 40%
Eine gute Zeit haben: 34%
Karriere vorantreiben: 9%
Sicherheit und Schutz: 39%
Meine eigenen Entscheidungen treffen: 36%
Eine glückliche Beziehung: 66%
Neue Dinge lernen: 22%
Traditionen: 10%
Soziale Gerechtigkeit: 24%
Blick auf die persönliche Zukunft
Sehr optimistisch: 9%
Ziemlich optimistisch: 46%
Weder optimistisch noch pessimistisch: 34%
Ziemlich pessimistisch: 9%
Sehr pessimistisch: 2%
Typen der Innovationsanpassung
Innovatoren: 3%
Frühzeitige Anwender: 15%
Frühe Mehrheit: 34%
Späte Mehrheit: 13%
Nachzügler: 35%


Mediennutzung nach Kanälen


Zeitschriften- / Wochenzeitungskonsum nach Marke
Bild am Sonntag: 14%
Bild der Frau: 10%
Brigitte: 11%
Bunte: 7%
Cosmopolitan: 7%
Das Haus: 8%
Der Spiegel: 28%
Die Zeit: 13%
Focus: 26%
Gala: 7%
Hörzu: 4%
kicker: 10%
Sport Bild: 8%
Stern: 20%
TV Digital: 7%
TV Spielfim: 9%
Andere: 38%
Nutzung sozialer Netzwerke nach Marke
Facebook: 72%
Flickr: 4%
Instagram: 57%
Jodel: 4%
LinkedIn: 28%
Pinterest: 27%
Reddit: 10%
Snapchat: 20%
TikTok: 17%
Tumblr: 5%
Twitch: 12%
Twitter: 25%
WeChat: 4%
Xing: 22%
YouTube: 72%
Andere: 4%
Nutzung von Mediaservices
Hörbücher (Download / Streaming): 33%
Digitale Musikinhalte (Download / Streaming): 83%
Digitaler Videoinhalt (Download / Streaming): 84%
Musik Hardcopy (z. B. CD, Vinyl): 42%
Podcasts: 36%
Radio: 82%
TV (Rundfunk / Kabel / Satellit): 88%
Video Hardcopy (z. B. DVD, Blu-ray): 46%
Nichts des oben Genannten: 0%
Nutzung von Websites und Onlinedienste nach Typ
Blogs: 17%
Unternehmenswebsites und Apps: 45%
Nachrichten-Websites und Apps: 52%
Newsletter: 40%
Online-Shops: 76%
Suchmaschinen: 99%
Social Media Websites und Apps: 46%
Video-Websites und Apps (z. B. YouTube): 53%
Nichts des oben Genannten: 1%


Persönliche Einstellung & Verhalten


Einstellungen zu Lebensmitteln
Das Essen muss bequem und schnell sein: 16%
Ich versuche aktiv, mich gesund zu ernähren: 66%
Ich bin aus gesundheitlichen Gründen auf einer eingeschränkten Diät: 9%
Ich vermeide künstliche Aromen und Konservierungsstoffe: 45%
Ich koche nicht gern: 16%
Ich habe eine oder mehrere Nahrungsmittelunverträglichkeiten: 11%
Ich habe selten Zeit für eine richtige Mahlzeit: 12%
Ich versuche, Plastikverpackungen beim Kauf von Lebensmitteln zu vermeiden: 60%
Ich versuche weniger Fleisch zu essen: 45%
Nichts des oben Genannten: 6%
Einstellungen zur Mobilität
Autofahren ist umweltschädlich: 34%
Ich bin ein Autoenthusiast: 43%
Ich kann mir vorstellen, ein selbstfahrendes Taxi zu benutzen: 28%
Ich verbringe zu viel Zeit mit dem Pendeln: 22%
Ich möchte auf umweltfreundlichere Transportmittel umsteigen: 34%
Ein Auto zu besitzen ist mir wichtig: 75%
Das öffentliche Verkehrssystem in meiner Gegend ist gut: 39%
Es gibt nicht genügend Parkplätze, auf denen ich wohne: 25%
Nichts des oben Genannten: 1%
Einstellungen zum Reisen
Ich bevorzuge individuelle Reisepläne gegenüber Pauschalreisen: 52%
Ich möchte auf meinen Reisen etwas Einzigartiges erleben: 51%
Die Angst vor Terroranschlägen und politischen Krisen beeinflusst mein Reiseverhalten: 26%
Wenn ich im Urlaub bin, benutze ich mein Smartphone als Leitfaden: 50%
Wenn ich unterwegs bin, buche ich spontan eine Unterkunft, einen Mietwagen usw. über mein Smartphone:21%
Wenn es um Reisen geht, suche ich immer nach dem günstigsten Angebot: 24%
Nachhaltigkeit ist mir beim Reisen wichtig: 20%
Nichts des oben Genannten: 6%
Einstellungen zum Gesundheitswesen
Ich tue aktiv etwas für meine Gesundheit: 61%
Ich kann mir vorstellen, medizinisches Cannabis zur Behandlung zu nehmen: 40%
Ich könnte mir vorstellen, Ärzte per App oder Online-Chat zu konsultieren: 53%
Ich bevorzuge alternative Heilmethoden gegenüber der Schulmedizin: 17%
Ich unterziehe mich regelmäßigen medizinischen Kontrollen:60%
Ich möchte mehr für meine Gesundheit tun: 46%
Patienten müssen für Medikamente und medizinische Behandlung zu viel bezahlen: 30%
Dank Internet ist es oft möglich, die beste Behandlungsmethode selbst zu suchen: 22%
Das Gesundheitssystem läßt häufig Patienten im Stich: 29%
Nichts des oben Genannten: 3%
 Als PDF speichern
×