fbpx

Susanne im Detail

Susanne ist eine erfahrene Pflegefachkraft mit über 25 Jahren Berufserfahrung. Sie hat in Krankenhäusern, Pflegeheimen und in der häuslichen Pflege gearbeitet, unterbrochen von einer längeren Familienpause. Seit ihrer Kindheit lebt sie in Ottobrunn, einem Münchener Vorort.

Als ältere Pflegefachkraft bringt Susanne umfassendes Wissen und Erfahrung in ihre Arbeit ein. Sie versteht die Pflege von Patienten tiefgehend und ist versiert in der Verabreichung von Medikamenten, der Wundversorgung und der Unterstützung bei täglichen Aktivitäten wie Baden und Anziehen. Zudem hat sie Erfahrung im Umgang mit Patienten, die an chronischen Krankheiten wie Diabetes und Herzkrankheiten leiden.

Neben ihren fachlichen Fähigkeiten ist Susanne für ihre freundliche und mitfühlende Art der Patientenbetreuung bekannt. Patienten und deren Familien schätzen sie sehr, weil sie in schwierigen Zeiten emotionale Unterstützung und Trost spendet.

Susanne ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und stolze Großmutter. In ihrer Freizeit arbeitet sie gerne im Garten, kocht und verbringt Zeit mit ihrer Familie. Sie engagiert sich auch ehrenamtlich in ihrer örtlichen Kirche als Betreuerin für ältere Gemeindemitglieder.

Im Laufe der Jahre hat Susanne viele Veränderungen in der Gesundheitsbranche miterlebt. Sie hält sich leidenschaftlich über die neuesten Fortschritte in der Patientenpflege auf dem Laufenden und sucht stets nach Möglichkeiten, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu erweitern. Als Mentorin gibt sie ihr Fachwissen an jüngere Pflegeassistenten weiter.

Für Susanne ist die Arbeit als Pflegehelferin mehr als nur ein Job – sie ist eine Berufung. Sie empfindet es als Privileg, im Leben ihrer Patienten und deren Familien etwas bewirken zu können, und ist sehr stolz auf ihre Arbeit.

Trotzdem kämpft Susanne derzeit mit einigen Problemen in ihrem Arbeitsleben. Ein Schmerzpunkt ist das überwältigende Tempo der täglichen Aufgaben. Obwohl sie fleißig ist und qualitativ hochwertige Arbeit leisten möchte, fühlt sie sich manchmal durch die Geschwindigkeit überfordert. Sie sucht ein Arbeitsumfeld, das Effizienz schätzt, aber auch die Bedeutung von Sorgfalt anerkennt.

Ein weiterer Negativpunkt ist die sich schnell entwickelnde digitale Landschaft. Susanne ist stolz auf ihre Fähigkeiten, fühlt sich aber im digitalen Zeitalter manchmal zurückgelassen. Sie sucht ein Unternehmen, das kontinuierliche Weiterbildung bietet und in die Schulung seiner Mitarbeiter investiert, damit diese mit den technologischen Fortschritten Schritt halten können.

Trotz dieser Herausforderungen bleibt Susanne optimistisch und strebt ein Arbeitsumfeld an, das ihr Wachstum und ihre Entwicklung fördert. Sie sucht eine neue Chance, um das Leben von Patienten und ihren Familien weiterhin zu verbessern.

Susanne schätzt altersgerechte Leistungen wie ausgewiesene Parkplätze, barrierefreie Zugänge und gedrucktes Material. Sie begeistert sich für Unternehmen, die ältere Arbeitnehmer wertschätzen und die Zusammenarbeit zwischen den Generationen fördern – etwa durch Tandem- und Mentorenprogramme. Sie ist bereit, ihr Wissen und ihre Erfahrung mit jüngeren Kollegen zu teilen und gleichzeitig von ihnen zu lernen.

Schulungs- und Weiterbildungsprogramme sind Susanne wichtig. Sie schätzt die Chance, weiterzulernen und beruflich zu wachsen, und sieht ihr Unternehmen als einen Ort, an dem sie sich entfalten kann.

Um Susanne mit Recruiting-Maßnahmen zu erreichen, ist es wichtig, auf ihre Präferenzen einzugehen. Sie ist telefonisch gut erreichbar und bevorzugt Print-Bewerbungen. Empfehlungsmarketing ist für sie ebenfalls wichtig, da sie sich gerne nach Empfehlungen von vertrauenswürdigen Menschen richtet.

Eine weitere Möglichkeit, Susanne zu erreichen, sind Kleinanzeigenportale wie Kleinanzeigen. de. Sie nutzt die Plattform, um Schnäppchen zu finden und nach Jobs zu suchen oder ihre eigenen Dienste anzubieten. Klassische Stellenportale sind für Susanne ebenfalls relevant, aber noch wichtiger ist die Unternehmens-Karriereseite. Diese sollte einfach und benutzerfreundlich gestaltet sein. Hohe Kontraste und gut lesbare Schriften kombiniert mit dezenten Farben wie Blau, Grau und Grün sprechen Susanne besonders an. Bilder, die jüngere Kolleg:innen zeigen, die so alt sind wie ihre Kinder, wirken ebenfalls ansprechend auf sie.

Persönliche Eigenschaften & Einstellungen

Hobbies und Interessen
Kochen und Backen
Lesen
Freunde treffen
Gartenarbeit und Pflanzen
Outdoor-Aktivitäten
Blick auf die persönliche Zukunft
Weder optimistisch noch pessimistisch
Wichtige Lebensaspekte
Eine glückliche Beziehung
Sicherheit
Ein ehrliches und respektables Leben führen
Einstellungen zu Lebensmitteln
Ich versuche aktiv, gesund zu essen
Ich versuche, weniger Fleisch zu essen
Ich vermeide künstliche Aromastoffe und Konservierungsstoffe
Einstellung zu Innovation
Ich kaufe neue Technologien nur, wenn sie sich in der Praxis erprobt haben
Ich mag es, innovative Produkte auszuprobieren
Ich mag es, technologisch auf dem neusten Stand zu bleiben
Einstellungen zum Internet
Ein Leben ohne Internet könnte ich mir nicht mehr vorstellen
Es ist mir wichtig, jederzeit und überall guten mobilen Internetempfang zu haben
Ich mache mir Sorgen, dass meine Daten im Internet missbräuchlich verwendet werden
Einstellungen zu digitalen Medien
Digitale Dienste ermöglichen es mir, neue und spannende Inhalte zu entdecken
Ich ziehe physische Trägermedien von Filmen, Bücher oder Musik vor (Venyl, CDs, DVDs,…)
Es ist zu teuer, um mir all die Streaming-Dienste leisten zu können, die ich möchte
Einstellungen zu persönlichen Finanzen
Ich bin über meine finanzielle Situation bestens im Bilde
Ich mache mir über meine finanzielle Zukunft sorgen
Ich könnte mir vorstellen, alle Finanzangelegenheiten ausschließlich online abzuwickeln
Einstellungen zu Dienstleistungen
Ich ziehe Dienstleistungen mit persönlichem Kontakt vor
Einstellungen zum Reisen
Wenn ich reise, nutze ich mein Smartphone als Reiseführer
Beim Reisen achte ich darauf, immer das günstigste Angebot zu nehmen
Ich möchte beim Reisen etwas Einzigartiges erleben

Mediennutzung & Konsum

Werbe-Touchpoints
Online-Shops
Suchmaschinen
Social Media Webseiten und Apps
Nutzung von Verlagsmedien
Tageszeitungen (Print)
Bücher (Print)
ePaper / Online News-Webseiten
Konsum von Magazinen und Wochenzeitungen nach Marke
Bild der Frau
Gala
Focus
Der Spiegel
Brigitte
Nutzung sozialer Netzwerke nach Marke
Facebook
Nutzung sozialer Netzwerke nach Häufigkeit
Täglich
Aktivitäten auf Social Media
Private Nachrichten versendet
Posts andere Nutzer/innen geliked
Kommentierte auf Posts
Social-Media-Nutzung nach Plattformtyp
Messengers (wie WhatsApp,…)
Social Networks (wie Facebook)
Medien teilen (wie etwa auf Snapchat, Instagram, YouTube, Pinterest,…)
Internetnutzung nach Endgerät
Smartphone
Tablet
Smart-TV
Internetzugang nach Typ
Breitband (DSL, Kabel, …)
Mediennutzung nach Kanal
(mobiles) Internet
TV
Radio
Website- und Onlinedienstnutzung nach Typ
Suchmaschinen
Online-Shops
Nachrichten-Webseiten und -Apps
Einstellungen zum Online-Shopping
Vor einer größeren Anschaffung, recherchiere ich online
Kundenbewertungen im Internet sind sehr hilfreich
Gewöhnliche / wiederkehrende Bestellungen verwalte ich in der Regel direkt über mein Smartphone oder Tablet
Inspirationsquellen für neue Produkte
Freunde und Bekannte
Suchmaschinen (etwa Google)
Im Laden
Online-Shops
Zeitschriften und Zeitungen
Informationsquellen für Produkterecherche
Suchmaschinen (etwa Google)
Online-Shops
Kundenbewertungen
Brand Awareness nach Kategorie
Unterhaltungselektronik
Smartphone
Bekleidung
Relevanz von digitalen Diensten
Online prüfen, ob das Produkt im Laden verfügbar ist
Im Laden Produkte zurückgeben / umtauschen, die online bestellt wurden
Online bestellen und im Laden abholen
Online-Käufe nach Kategorie
Kleidung
Bücher, Filme, Musik + Spiele (ausgenommen Downloads)
Schuhe
Online- vs. Offline-Produktrecherche nach Kategorie
Haushaltsgeräte
Bücher, Filme, Musik & Spiele
Kleidung
Online-Zahlungen nach Marke
PayPal
Smartphone nach Marke
Samsung
Cloud-Service-Nutzung
Online Daten und Bilder gespeichert
Online-Backup für Computer oder Smartphones
Online-Anwendungen, um Office-Dokumente zu erstellen (wie Google Docs, Microsoft Office Online, …)
Präferenzen für TV-Inhalte nach Genre
Nachrichten (Lokal oder national)
Thriller / Mystery / Krimi
Dokus
Susanne
Name: Susanne
Alter: 54
Familienstand: Verheiratet
Politische Einstellung: Mitte
Typ der Innovationsanpassung: Nachzügler
Beruf: Vollzeitangestellt
Haushaltsnettoeinkommen: 36.000 bis 50.400 Euro
Ausbildung: Berufsausbildung (Geselle / Meister)
Wohnort: Ottobrunn
Region: Bayern
Wohnart: Miethaus
Einfluss durch die COVID-19 Pandemie: Ich vermeide persönliche Begegnungen mit anderen Menschen; Ich kaufe mehr online (egal, ob Produkte oder Dienstleistungen); Ich habe Urlaubspläne geändert oder Urlaube abgesagt;
Hobbies und Interessen: Kochen und Backen; Lesen; Freunde treffen; Gartenarbeit und Pflanzen; Outdoor-Aktivitäten;
Blick auf die persönliche Zukunft: Weder optimistisch noch pessimistisch;
Wichtige Lebensaspekte: Eine glückliche Beziehung; Sicherheit; Ein ehrliches und respektables Leben führen;
Einstellungen zu Lebensmitteln: Ich versuche aktiv, gesund zu essen; Ich versuche, weniger Fleisch zu essen; Ich vermeide künstliche Aromastoffe und Konservierungsstoffe;
Einstellung zu Innovation: Ich kaufe neue Technologien nur, wenn sie sich in der Praxis erprobt haben; Ich mag es, innovative Produkte auszuprobieren; Ich mag es, technologisch auf dem neusten Stand zu bleiben;
Einstellungen zum Internet: Ein Leben ohne Internet könnte ich mir nicht mehr vorstellen; Es ist mir wichtig, jederzeit und überall guten mobilen Internetempfang zu haben; Ich mache mir Sorgen, dass meine Daten im Internet missbräuchlich verwendet werden;
Einstellungen zu digitalen Medien: Digitale Dienste ermöglichen es mir, neue und spannende Inhalte zu entdecken; Ich ziehe physische Trägermedien von Filmen, Bücher oder Musik vor (Venyl, CDs, DVDs,…); Es ist zu teuer, um mir all die Streaming-Dienste leisten zu können, die ich möchte;
Einstellungen zu persönlichen Finanzen: Ich bin über meine finanzielle Situation bestens im Bilde; Ich mache mir über meine finanzielle Zukunft sorgen; Ich könnte mir vorstellen, alle Finanzangelegenheiten ausschließlich online abzuwickeln;
Einstellungen zu Dienstleistungen: Ich ziehe Dienstleistungen mit persönlichem Kontakt vor;
Einstellungen zum Reisen: Wenn ich reise, nutze ich mein Smartphone als Reiseführer; Beim Reisen achte ich darauf, immer das günstigste Angebot zu nehmen; Ich möchte beim Reisen etwas Einzigartiges erleben;
Werbe-Touchpoints: Online-Shops; Suchmaschinen; Social Media Webseiten und Apps;
Nutzung von Verlagsmedien: Tageszeitungen (Print); Bücher (Print); ePaper / Online News-Webseiten;
Konsum von Magazinen und Wochenzeitungen nach Marke: Bild der Frau; Gala; Focus; Der Spiegel; Brigitte;
Nutzung sozialer Netzwerke nach Marke: Facebook;
Nutzung sozialer Netzwerke nach Häufigkeit: Täglich;
Aktivitäten auf Social Media: Private Nachrichten versendet; Posts andere Nutzer/innen geliked; Kommentierte auf Posts;
Social-Media-Nutzung nach Plattformtyp: Messengers (wie WhatsApp,…); Social Networks (wie Facebook); Medien teilen (wie etwa auf Snapchat, Instagram, YouTube, Pinterest,…);
Internetnutzung nach Endgerät: Smartphone; Tablet; Smart-TV;
Internetzugang nach Typ: Breitband (DSL, Kabel, …);
Mediennutzung nach Kanal: (mobiles) Internet; TV; Radio;
Website- und Onlinedienstnutzung nach Typ: Suchmaschinen; Online-Shops; Nachrichten-Webseiten und -Apps;
Einstellungen zum Online-Shopping: Vor einer größeren Anschaffung, recherchiere ich online; Kundenbewertungen im Internet sind sehr hilfreich; Gewöhnliche / wiederkehrende Bestellungen verwalte ich in der Regel direkt über mein Smartphone oder Tablet;
Inspirationsquellen für neue Produkte: Freunde und Bekannte; Suchmaschinen (etwa Google); Im Laden; Online-Shops; Zeitschriften und Zeitungen;
Informationsquellen für Produkterecherche: Suchmaschinen (etwa Google); Online-Shops; Kundenbewertungen;
Brand Awareness nach Kategorie: Unterhaltungselektronik; Smartphone; Bekleidung;
Relevanz von digitalen Diensten: Online prüfen, ob das Produkt im Laden verfügbar ist; Im Laden Produkte zurückgeben / umtauschen, die online bestellt wurden; Online bestellen und im Laden abholen;
Online-Käufe nach Kategorie: Kleidung; Bücher, Filme, Musik + Spiele (ausgenommen Downloads); Schuhe;
Online- vs. Offline-Produktrecherche nach Kategorie: Haushaltsgeräte; Bücher, Filme, Musik & Spiele; Kleidung;
Online-Zahlungen nach Marke: PayPal;
Smartphone nach Marke: Samsung;
Cloud-Service-Nutzung: Online Daten und Bilder gespeichert; Online-Backup für Computer oder Smartphones; Online-Anwendungen, um Office-Dokumente zu erstellen (wie Google Docs, Microsoft Office Online, …);
Präferenzen für TV-Inhalte nach Genre: Nachrichten (Lokal oder national); Thriller / Mystery / Krimi; Dokus;
Susanne, 54
Alter: 54
Familienstand: Verheiratet
Politische Einstellung: Mitte
Typ der Innovationsanpassung: Nachzügler
Berufliche und finanzielle Situation
Beruf: Vollzeitangestellt
Haushaltsnettoeinkommen: 36.000 bis 50.400 Euro
Ausbildung: Berufsausbildung (Geselle / Meister)
Wohnsituation
Wohnort: Ottobrunn
Region: Bayern
Wohnart: Miethaus
Einfluss durch die COVID-19 PandemieIch vermeide persönliche Begegnungen mit anderen Menschen
Ich kaufe mehr online (egal, ob Produkte oder Dienstleistungen)
Ich habe Urlaubspläne geändert oder Urlaube abgesagt
Susanne im DetailSusanne ist eine erfahrene Pflegefachkraft mit über 25 Jahren Berufserfahrung. Sie hat in Krankenhäusern, Pflegeheimen und in der häuslichen Pflege gearbeitet, unterbrochen von einer längeren Familienpause. Seit ihrer Kindheit lebt sie in Ottobrunn, einem Münchener Vorort.
Als ältere Pflegefachkraft bringt Susanne umfassendes Wissen und Erfahrung in ihre Arbeit ein. Sie versteht die Pflege von Patienten tiefgehend und ist versiert in der Verabreichung von Medikamenten, der Wundversorgung und der Unterstützung bei täglichen Aktivitäten wie Baden und Anziehen. Zudem hat sie Erfahrung im Umgang mit Patienten, die an chronischen Krankheiten wie Diabetes und Herzkrankheiten leiden.
Neben ihren fachlichen Fähigkeiten ist Susanne für ihre freundliche und mitfühlende Art der Patientenbetreuung bekannt. Patienten und deren Familien schätzen sie sehr, weil sie in schwierigen Zeiten emotionale Unterstützung und Trost spendet.
Susanne ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und stolze Großmutter. In ihrer Freizeit arbeitet sie gerne im Garten, kocht und verbringt Zeit mit ihrer Familie. Sie engagiert sich auch ehrenamtlich in ihrer örtlichen Kirche als Betreuerin für ältere Gemeindemitglieder.
Im Laufe der Jahre hat Susanne viele Veränderungen in der Gesundheitsbranche miterlebt. Sie hält sich leidenschaftlich über die neuesten Fortschritte in der Patientenpflege auf dem Laufenden und sucht stets nach Möglichkeiten, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu erweitern. Als Mentorin gibt sie ihr Fachwissen an jüngere Pflegeassistenten weiter.
Für Susanne ist die Arbeit als Pflegehelferin mehr als nur ein Job – sie ist eine Berufung. Sie empfindet es als Privileg, im Leben ihrer Patienten und deren Familien etwas bewirken zu können, und ist sehr stolz auf ihre Arbeit.
Trotzdem kämpft Susanne derzeit mit einigen Problemen in ihrem Arbeitsleben. Ein Schmerzpunkt ist das überwältigende Tempo der täglichen Aufgaben. Obwohl sie fleißig ist und qualitativ hochwertige Arbeit leisten möchte, fühlt sie sich manchmal durch die Geschwindigkeit überfordert. Sie sucht ein Arbeitsumfeld, das Effizienz schätzt, aber auch die Bedeutung von Sorgfalt anerkennt.
Ein weiterer Negativpunkt ist die sich schnell entwickelnde digitale Landschaft. Susanne ist stolz auf ihre Fähigkeiten, fühlt sich aber im digitalen Zeitalter manchmal zurückgelassen. Sie sucht ein Unternehmen, das kontinuierliche Weiterbildung bietet und in die Schulung seiner Mitarbeiter investiert, damit diese mit den technologischen Fortschritten Schritt halten können.
Trotz dieser Herausforderungen bleibt Susanne optimistisch und strebt ein Arbeitsumfeld an, das ihr Wachstum und ihre Entwicklung fördert. Sie sucht eine neue Chance, um das Leben von Patienten und ihren Familien weiterhin zu verbessern.
Susanne schätzt altersgerechte Leistungen wie ausgewiesene Parkplätze, barrierefreie Zugänge und gedrucktes Material. Sie begeistert sich für Unternehmen, die ältere Arbeitnehmer wertschätzen und die Zusammenarbeit zwischen den Generationen fördern – etwa durch Tandem- und Mentorenprogramme. Sie ist bereit, ihr Wissen und ihre Erfahrung mit jüngeren Kollegen zu teilen und gleichzeitig von ihnen zu lernen.
Schulungs- und Weiterbildungsprogramme sind Susanne wichtig. Sie schätzt die Chance, weiterzulernen und beruflich zu wachsen, und sieht ihr Unternehmen als einen Ort, an dem sie sich entfalten kann.
Um Susanne mit Recruiting-Maßnahmen zu erreichen, ist es wichtig, auf ihre Präferenzen einzugehen. Sie ist telefonisch gut erreichbar und bevorzugt Print-Bewerbungen. Empfehlungsmarketing ist für sie ebenfalls wichtig, da sie sich gerne nach Empfehlungen von vertrauenswürdigen Menschen richtet.
Eine weitere Möglichkeit, Susanne zu erreichen, sind Kleinanzeigenportale wie Kleinanzeigen. de. Sie nutzt die Plattform, um Schnäppchen zu finden und nach Jobs zu suchen oder ihre eigenen Dienste anzubieten. Klassische Stellenportale sind für Susanne ebenfalls relevant, aber noch wichtiger ist die Unternehmens-Karriereseite. Diese sollte einfach und benutzerfreundlich gestaltet sein. Hohe Kontraste und gut lesbare Schriften kombiniert mit dezenten Farben wie Blau, Grau und Grün sprechen Susanne besonders an. Bilder, die jüngere Kolleg:innen zeigen, die so alt sind wie ihre Kinder, wirken ebenfalls ansprechend auf sie.
Hobbies und InteressenKochen und Backen
Lesen
Freunde treffen
Gartenarbeit und Pflanzen
Outdoor-Aktivitäten
Blick auf die persönliche ZukunftWeder optimistisch noch pessimistisch
Wichtige LebensaspekteEine glückliche Beziehung
Sicherheit
Ein ehrliches und respektables Leben führen
Einstellungen zu LebensmittelnIch versuche aktiv, gesund zu essen
Ich versuche, weniger Fleisch zu essen
Ich vermeide künstliche Aromastoffe und Konservierungsstoffe
Einstellung zu InnovationIch kaufe neue Technologien nur, wenn sie sich in der Praxis erprobt haben
Ich mag es, innovative Produkte auszuprobieren
Ich mag es, technologisch auf dem neusten Stand zu bleiben
Einstellungen zum InternetEin Leben ohne Internet könnte ich mir nicht mehr vorstellen
Es ist mir wichtig, jederzeit und überall guten mobilen Internetempfang zu haben
Ich mache mir Sorgen, dass meine Daten im Internet missbräuchlich verwendet werden
Einstellungen zu digitalen MedienDigitale Dienste ermöglichen es mir, neue und spannende Inhalte zu entdecken
Ich ziehe physische Trägermedien von Filmen, Bücher oder Musik vor (Venyl, CDs, DVDs,…)
Es ist zu teuer, um mir all die Streaming-Dienste leisten zu können, die ich möchte
Einstellungen zu persönlichen FinanzenIch bin über meine finanzielle Situation bestens im Bilde
Ich mache mir über meine finanzielle Zukunft sorgen
Ich könnte mir vorstellen, alle Finanzangelegenheiten ausschließlich online abzuwickeln
Einstellungen zu DienstleistungenIch ziehe Dienstleistungen mit persönlichem Kontakt vor
Einstellungen zum ReisenWenn ich reise, nutze ich mein Smartphone als Reiseführer
Beim Reisen achte ich darauf, immer das günstigste Angebot zu nehmen
Ich möchte beim Reisen etwas Einzigartiges erleben
Werbe-TouchpointsOnline-Shops
Suchmaschinen
Social Media Webseiten und Apps
Nutzung von VerlagsmedienTageszeitungen (Print)
Bücher (Print)
ePaper / Online News-Webseiten
Konsum von Magazinen und Wochenzeitungen nach MarkeBild der Frau
Gala
Focus
Der Spiegel
Brigitte
Nutzung sozialer Netzwerke nach MarkeFacebook
Nutzung sozialer Netzwerke nach HäufigkeitTäglich
Aktivitäten auf Social MediaPrivate Nachrichten versendet
Posts andere Nutzer/innen geliked
Kommentierte auf Posts
Social-Media-Nutzung nach PlattformtypMessengers (wie WhatsApp,…)
Social Networks (wie Facebook)
Medien teilen (wie etwa auf Snapchat, Instagram, YouTube, Pinterest,…)
Internetnutzung nach EndgerätSmartphone
Tablet
Smart-TV
Internetzugang nach TypBreitband (DSL, Kabel, …)
Mediennutzung nach Kanal(mobiles) Internet
TV
Radio
Website- und Onlinedienstnutzung nach TypSuchmaschinen
Online-Shops
Nachrichten-Webseiten und -Apps
Einstellungen zum Online-ShoppingVor einer größeren Anschaffung, recherchiere ich online
Kundenbewertungen im Internet sind sehr hilfreich
Gewöhnliche / wiederkehrende Bestellungen verwalte ich in der Regel direkt über mein Smartphone oder Tablet
Inspirationsquellen für neue ProdukteFreunde und Bekannte
Suchmaschinen (etwa Google)
Im Laden
Online-Shops
Zeitschriften und Zeitungen
Informationsquellen für ProdukterechercheSuchmaschinen (etwa Google)
Online-Shops
Kundenbewertungen
Brand Awareness nach KategorieUnterhaltungselektronik
Smartphone
Bekleidung
Relevanz von digitalen DienstenOnline prüfen, ob das Produkt im Laden verfügbar ist
Im Laden Produkte zurückgeben / umtauschen, die online bestellt wurden
Online bestellen und im Laden abholen
Online-Käufe nach KategorieKleidung
Bücher, Filme, Musik + Spiele (ausgenommen Downloads)
Schuhe
Online- vs. Offline-Produktrecherche nach KategorieHaushaltsgeräte
Bücher, Filme, Musik & Spiele
Kleidung
Online-Zahlungen nach MarkePayPal
Smartphone nach MarkeSamsung
Cloud-Service-NutzungOnline Daten und Bilder gespeichert
Online-Backup für Computer oder Smartphones
Online-Anwendungen, um Office-Dokumente zu erstellen (wie Google Docs, Microsoft Office Online, …)
Präferenzen für TV-Inhalte nach GenreNachrichten (Lokal oder national)
Thriller / Mystery / Krimi
Dokus
 Als PDF speichern
×