fbpx

BLOG | PERSONA INSTITUT

Wann Sie Personas aktualisieren

Personas entwickeln sich weiter, genau wie Ihre Kunden. Wann Sie datenbasierte Personas aktualisieren sollten: 7 Anzeichen, die verraten, dass es so weit ist.

Sind die eigenen datenbasierten Personas überholt – etwa, weil sie zunehmend von der Zielgruppe abweichen, haben sie ein Update nötig. Andernfalls arbeiten Unternehmen an ihren Wunschkunden vorbei. Wann die datenbasierte Persona erneuert werden muss, darüber entscheiden Gewohnheiten der Zielgruppe, Trends, die Entwicklung von Markt und Mitbewerbern sowie das Unternehmen selbst:

1.    Neue Trends beeinflussen Markt und Zielgruppe

Technische Entwicklungen beeinflussen, wie Kunden kaufen, was sie wahrnehmen und wie sie sich verhalten. Ein Beispiel dafür ist die Nutzung mobiler Endgeräte: Laut einer Studie von Statista liegt der Anteil mobiler Internetnutzer im Jahr 2020 bei 80 Prozent – 26 Prozent mehr als im Jahr 2015. Seit 2018 surfen mehr User über mobile Endgeräte als über den Desktop-PC. Für Unternehmen bedeutet das „Mobile first“: die Customer Journey, die Webseite sowie das eigene Angebot für mobile Endgeräte zu optimieren. Auch die verkürzte Aufmerksamkeitsspanne von Generation Z und Y trägt dazu bei, dass Unternehmen Personas und Strategien verändern: Anstelle von Blogbeiträgen gilt es dann, der Zielgruppe Inhalte in kurzen Videos oder Service-Posts zu vermitteln.

2.    Ihre Kunden haben neue Gewohnheiten

Trends, Wettbewerb und ungeplante Ereignisse wirken sich darauf aus, was, wo und wie Verbraucher kaufen. So ist Online-Shopping seit der Covid-19-Pandemie auch für den stationären Handel essenziell und Services wie Click & Collect wurden von der Ausnahme zum Standard. Auch Techniktrends haben großen Einfluss darauf, was Kunden wollen. Künstliche Intelligenz und virtuelle Realität machen Online-Shopping zum individuellen Erlebnis. Das Resultat: Kunden wünschen sich zunehmend individuelle Angebote und Produkte – Einkaufen muss einfach, schnell und inspirierend sein.

3.    Markt und Wettbewerb verändern sich

Neben neuen Produkt- und Techniktrends beeinflussen Markt und Wettbewerb das Kauf- und Nutzungsverhalten von Verbrauchern. Mit zeitgemäßen datenbasierten Personas sind Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus – indem Sie Produkte, Marketing und Service von der Zielgruppe aus denken. Das Ziel einer datenbasierten Persona: Veränderungen am Markt aus Sicht des Kunden wahrzunehmen, mögliche neue Wettbewerber aufzuspüren und zu analysieren.

4.    Neue Angebote und Services

Während äußere Faktoren häufig ein Update von datenbasierten Personas erfordern, ist das auch umgekehrt der Fall. Nämlich dann, wenn sich Unternehmen selbst verändern. Wollen Sie neben älteren Stammkunden, neue Zielgruppen erschließen, braucht es Produkte und Services, die junge Zielgruppen begeistern und damit auch neue, datenbasierte Personas.

5.    Das Unternehmen expandiert

Wer expandiert, überträgt Produkte und Services auf Zielgruppen anderer Kulturen, die sich in Sachen Wahrnehmung, Verhalten und Ansprüchen unterscheiden. Beispielsweise lassen sich Personas deutscher Zielgruppen nicht auf Zielgruppen arabischer Herkunft übertragen. Will das Unternehmen demnach neue Zielgruppen erschließen, gilt es dafür weitere Personas zu entwickeln, die kulturelle Aspekte miteinbezieht.

6.    Sie planen einen Relaunch

Egal, ob Sie das neue Design einer Produktverpackung oder Ihres Onlineauftritts planen: Beziehen Sie die Persona mit ein und prüfen Sie, ob und inwiefern eine Veränderung hilfreich ist. Zwar sprechen ein modernes Design und neue Funktionen vielleicht jüngere Zielgruppen an – gehen Sie trotzdem auf Nummer sicher, dass das neue Design auch Ihre Stammkunden überzeugt.

7.    Neue Strategien sprechen neue Kunden an

Von neuen Kanälen bis zum überarbeiteten Markenauftritt: Setzen Sie im Marketing auf neue Strategien, wirkt sich das auf die Menschen aus, die Sie damit ansprechen. Wer dabei die Persona im Blick behält, kann leicht überprüfen, ob und wie neue Strategien bei den Wunschkunden ankommen.

 Als PDF speichern
×